Dienstag, 21. September 2010

Organic coffee oder: der Altpapiersack


Altpapier - immer diese Kisten, Kartons alte Zeitungen und dann die Frage: wohin damit? Die Lösung: ein stabiler Sack zum Aufhängen. Die Basis ist ein Kaffeesack, der entsprechend zugeschnitten, an den Kanten rechts auf rechts festgesteppt wird. Aufgrund des festen Materials sollte dabei eine Ledernadel und festes Jeansgarn verwendet werden. Da der Stoff sehr schnell ausfranst, ist es wichtig die Kanten zusätzlich zu versäubern. Für die Öffnung aus den Zuschnittresten einen Borte zuschneiden, diese rechts auf rechts an den Sack steppen und nach innen einschlagen. Wer keinen originalen Kaffeesack findet, sollte mal in Stoffgeschäften stöbern. Oftmals gibt es dort groben Jutestoff als Meterware. Um den Sack an Haken zu befestigen, vier Metallösen in den oberen Rand des Sacks schlagen.



FERTIG.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen