Freitag, 5. November 2010

5.Idee: Stoffball

Wer kleine Kinder hat oder kennt, kommt früher oder später um diesen Klassiker nicht herum. Gerade aus Stoff sind Bälle besonders pflegeleicht (für die Eltern) und unempfindlich (für den Haushalt). Deshalb die heutige Idee: der Stoffball - und wer einen solchen nähen möchte, findet das Schnittmuster am Ende des Posts.


Benötigt werden: 6 Schnitteile. Ich verwende 3 Stoffe, schneide jeweils 2 Schnittteile aus einem Stoff und lege sie im Wechsel.
 

Die Schnitteile je nach gewünschter Reihenfolge auslegen. Die ersten beiden rechts auf rechts legen und entlang der Seitennaht schmalkantig feststeppen.


Die Teile aufklappen und das nächste Schnitteil, wieder rechts auf rechts, auf eines der Seitenkanten heften und schmalkantig feststeppen.


Auf diese Weise alle Schnitteile aneinander steppen. Bei der letzten Naht eine kleine Öffnung lassen.


 Den Ball durch diese wenden und...


 ... mit Bastelwatte füllen. Wer möchte kann auch ein Glöckchen mit rein legen.


Die Öffnung mit der Hand schließen.



FERTIG. 

Und hier das Schnittmuster: Einfach auf das Bild klicken, speichern und im A4 Format ausdrucken (Nahtzugaben sind bereits enthalten).




Kommentare:

  1. Danke für das Tutorial und den Schnitt!
    Mein Ergebnis kannst du, wenn du magst, in meinem Blog anschauen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön beschrieben und der Ball sieht ebenfalls gut aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tolle Anleitung. Wirklich super einfach! Meinen Stoffball siehst Du auf meinem Blog.
    LG Jule

    AntwortenLöschen