Montag, 29. November 2010

Resteverwertung deluxe

In dieser unscheinbaren Decke steckt die Arbeit vieler, vieler Stunden. Ich habe weder diese noch die Garnrollen gezählt, die ich verbraucht habe. Manche Dinge möchte man einfach nicht so genau wissen...


Angefangen hat alles mit dieser Kiste meiner alten Matchbox-Autos. 


Der kleine Mann soll sie zum 2. Geburtstag bekommen, aber einfach zwischen Stuhlbeinen, unter Tischen und Spielzeug entlangfahren - ohne Ziel? Blöd. Das Ergebnis ist heute FERTIG geworden: 1,40 m x 1,20 m.


Jetzt wird es ganz viele Ziele zur Auswahl geben: einen Bauernhof ...


ein Schwimmbad ...


eine Baustelle ...


Wohnhäuser ...



ein Autohaus ...


eine Tankstelle ...


einen Supermarkt ...


einen Blumenladen und die Post ...


und für den großen Hunger eine Pizzeria.

Der kleine Mann wächst 2sprachig auf, deshalb die Beschriftung auf Italienisch.


Zusammen mit diesen Holz-Verkehrsschildern (die ich für sensationelle 6 Euro im 2nd Hand-Laden erstanden habe) und den zusätzlichen Zebrastreifen und Bushaltestellen, wird vielleicht sogar noch etwas Verkehrssicherheit geübt ... so zwischendurch. 


Eigentlich hätte ich mir ein solches Projekt nicht zugetraut, aber nachdem ich diesen Post von Jill gesehen habe, hat es mich nicht mehr losgelassen. Es hat Spass gemacht, jedes einzelne Teil. Auch wenn es der kleine Mann noch nicht zu würdigen wissen wird, eines Tages...


Kommentare:

  1. Boah - der ist ja klasse geworden. und auch sonst gefällt es mir hier so gut, dass ich als Leser bleiben werde ...

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was fuer ein riesiges Projekt!? Die Spieldecke ist Dir super gut gelungen, sie sieht einfach klasse aus und mit so viel Liebe zum Detail gearbeitet... ein wirklich tolles Einzelstueck!!
    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  3. Wow - it is really lovely. I especially like the farm and construction site. How clever! Thanks so much for sending me a link.

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöööön !!!!

    tolle Idee für Deinen kleinen Autofahrer,
    bei uns gab es früher nur die Teppiche
    aus dem blaugelbem Möbelhaus *schadeeigentlich*

    LG

    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Die ist echt toll geworden!!
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  6. ....wow....einzigartig! WEnn ich einen Buben hätte, würde ich es versuchen nachzumachen.

    Liebe Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  7. Hammer!
    Das ist ja der schönste Spielteppich, den ich je gesehen habe.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen