Mittwoch, 8. Dezember 2010

LOOP

Ich weiß nicht genau wie viele unterschiedliche Tücher und Schals ich besitze. Am liebsten sind mir Jersey-Stoffe - je üppiger, desto besser. Dieser Loop aber fehlte noch und so einfach wie er zu nähen ist, wird er wohl nicht lange alleine bleiben.


Hier eine step by step Anleitung:

Ich habe 1 m eines 1,50 m aufliegenden Jersey-Stoffes verwendet (je länger das Stück ist, desto üppiger - je breiter der Stoff aufliegt, desto länger der Loop). Zunächst den Stoff entlang der Schmalkanten rechts auf rechts mittig falten. Die Längskanten heften und steppen. Ich habe eine 3-Faden Overlock-Naht verwendet, aber Jersey lässt sich auch mit einer elastischen Zickzacknaht verarbeiten.



Nun diese entstandene Schlaufe durch eine der seitlichen Öffnungen wenden. Die rechte Seite des Stoffes ist nun sichtbar.


Die Schlaufe glatt streichen und Schmalkante zu Schmalkante falten. Damit sich der Loop in sich gut verdreht (dieser Schritt muss nicht sein, gibt dem üppigen Schal aber seinen typischen look) den Stoff 1x drehen. Das heißt: die obere rechte Ecke kommt an die untere linke und die untere rechte Ecke an die obere linke Ecke.


Nun den Loop schließen. Dazu die Schmalkanten so heften und steppen, dass eine Art "Fahrradschlauch" entsteht. Diese Naht wird später sichtbar sein.





FERTIG.


Kommentare:

  1. Schals und Tuecher sind fuer mich immer ein tolles Accessoires und ich kann davon einfach nie genug bekommen, trotzdem habe ich mir noch nie einen Schal genaeht... aber Deine Anleitung hoert sich nach einem schnellen Erfolgserlebnis an, vielen Dank fuer die Anregung!
    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  2. tja, da hätte ich Ihren tollen Blog wohl vorher konsultieren sollen liebe Frau Fertig. Danke für den Hinweis auf Ihre hübschen Sachen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Deine geFERTIGten sachen haben mich auch dazu gebracht mit dem nähen zu beginnen! Welche stoffgrösse würdest du für eine.kinder loop verwenden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh-ha, das nenn ich mal ein Kompliment. Vielen Dank! Also, bei einem Kinderloop gibt es folgendes zu beachten: zunächst einmal ist das Bsp hier 50 cm breit, das wäre für ein Kind viel zu breit. Ich würde von etwa 20-25cm Breite ausgehen. Allerdings kommt es natürlich darauf an wie alt das Kind ist und vor allem welchen Stoff du verwenden möchtest! Je dicker der Stoff, desto schwerer lässt er sich wickeln und desto schmaler sollte er sein.
      Ich hoffe das hilft dir.

      Löschen
    2. Danke für die rasche antwort. Mein sohn ist 5und ich möchte einen jersey loop nähen. Ich möchte ihn mit jersey stoff nähen. Er soll auch nicht allzu üppig werden, sowas mag nur ich gerne! Danke für die hilfe

      Löschen