Donnerstag, 9. Dezember 2010

Metallfederverschluss

Für alle, die sich schon immer gefragt haben wie sich diese "Dinger" nennen:


METALLFEDERVERSCHLUSS.

Am häufigsten werden sie wohl für Brillenetuis verwendet.  Man kann sie aber auch in praktische Kleinigkeiten einarbeiten, die dann noch praktischer werden, weil man mit halb erfrorenen Fingern keinen Reißverschluss auffrimeln muss. 
Meine habe ich hier gekauft.


Ich suche jedenfalls Labello, Taschentücher und Co nicht mehr.

Was haltet ihr vom Stoff-Design?

Kommentare:

  1. Die Klapp-Dinger finde ich super. Und warst Du der Stoff-Designer? Sieht auf jeden Fall schön aus. Du hast nicht zufällig noch eines übrig? Drei Klappen und nur ein fertiges Ding? Da geht etwas nicht auf ;-)

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  2. Schick! Das Stoffdesign und der Verschluß ;-)

    AntwortenLöschen