Donnerstag, 30. Juni 2011

zurück

Obwohl es hinter mir noch gefühlt so aussieht...

...mache ich jetzt und heute eine Pause von Bohrmaschine und Co. Ich geniesse dies und das,...


...vertiefe mich in wunderbar neue Lektüre...

...und freue mich schon so sehr auf das nächste Projekt! Schön. Ich bin wieder zurück - fehlt nur noch der neue Nähtisch.


Montag, 20. Juni 2011

auf der Flucht

Seit Wochen freue ich mich darauf diese Regale zu füllen und einen neuen perfekten Arbeitsraum einzurichten. Heute sollte es soweit sein - und das obwohl uns der eigentliche Umzug erst noch bevor steht. 


Mit Ruhe einräumen und sich an jedem leeren Karton freuen war dann wohl nicht, denn nach wochenlangen renovieren steht man dann doch in dreckigen Arbeitsklamotten vor einem Haufen Unordnung und betritt in diesem Raum nur das nächste Chaos. Irgendwann liegen dann alle Schachteln, Kartons, Tüten und Säcke (die dann entsorgt werden wollen) hinter einem. 





Damit meine Laune durch das Öffnen der nächsten Tür nicht wieder zerstört wird, drehe ich mich einfach um, ergreife die Flucht und finde im Noch-Zuhause stapelweise leere Kartons die gefüllt werden wollen und ein Loch dort, wo früher mein Herd war. 

Dieser Zustand des hin und her, des Drecks und Chaos ist für mich fast unerträglich und ich werde überglücklich sein, wenn das alles ein Ende hat und wir endlich ANGEKOMMEN sind.





Freitag, 10. Juni 2011

Toendel

Bald müssen diese und andere schöne Erinnerungen rein in die Kiste, raus aus der Kiste und einen neuen Platz finden.




Da jetzt auch in unserer alten Wohnung langsam aber sicher das Chaos ausbricht, graust es mich jetzt schon. Hoffnung auf frischen Wind und neue Ideen gibt mir dieser tolle Laden, den ich in unserer Ecke neu entdeckt habe. 






 Zu entdecken gibt es bei Tondel eine Mischung aus Vintage-Möbeln, Einrichtungsobjekten und schönen Dingen zum Verschenken oder selbst behalten. Vertreten sind Firmen wie kidsonroof , roomsafari oder areaware (im Speziellen, die tollen beweglichen Holztiere von David Weeks).
Ein solcher Laden hat in Köln wirklich gefehlt und ich freu mich umso mehr, dass er in unserem tollen Ehrenfeld liegt. Wer also mal in Köln sein sollte: schaut hier vorbei. Mich wird man jetzt wohl bald öfter dort am Schaufester kleben sehen.



Donnerstag, 9. Juni 2011

in bewegung

Anstatt euch mit Bildern von frisch verfugten Fliesen und einem neu montierten Klo zu nerven (was ich in meinem Leben noch so alles lerne...), schließe ich mich lieber der neuen Fotoaktion von Nic an und erinnere mich an einen der seltenen freien Tage, voller Sommer, Sonne, Eis am Stiel und schnellen Flitzern.




Sonntag, 5. Juni 2011

summer boy

Die letzten Tage hatten einfach nicht genügend Stunden. Trotzdem sind die Listen etwas kürzer geworden und einiges ist geschafft. Da meine Nähmaschinen allerdings schon umgezogen sind und ich euch nichts in diese Richtung zeigen kann, möchte ich euch auf  Danas Aktion "celebrate the summer boy" hinweisen. Sie startet diesen Montag und es gibt sicherlich wieder viel zu bestaunen.

klick