Montag, 2. April 2012

wieder da

Einfach unglaublich, was die letzten Wochen hier los war. Tatsächlich Wochen...ich glaube so lange war meine blogPause noch nie. Zuerst hat uns die Mitbewohnerin von einen Tag auf den anderen, schamlos im Stich gelassen. Job, Prüfungen, Kind, Haushalt und Umbauarbeiten, alles wieder umorganiseren - zum Kotzen war das. Da beginnt ein Tag und man weiß nicht recht wie man das alles schaffen soll. So vergehen dann die Wochen, ein Tag rast dem nächsten davon. Jetzt ist das Gröbste überstanden und in diesen Ferien, die dann irgendwie doch keine sind, habe ich mir vorgenommen wenigstens einmal tief Luft zu holen. Das ist hier auch bitter nötig, denn nach den Umbauarbeiten steht der Staub in JEDER Ritze zentimeterhoch. Wüst sieht es auch noch aus, aber wenigstens muss jetzt keiner mehr durchs Haus...vorerst. 




Diese Reste wollen jetzt von uns verarbeitet werden. Wann steht in den Sternen. Dabei wollte ich doch so gerne das Büro streichen und umräumen. Tja, nächstes Jahr vielleicht.



Immerhin habe ich mir für die nächsten Tage auch schöne Projekte vorgenommen. Damit habe ich schon angefangen. Hoffentlich folgen noch andere.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen