Donnerstag, 30. Januar 2014

#2 die kommode

An vielen Kommoden finden sich beim Kauf oft nur einfache Knopfgriffe. Mal aus Plastik, mal aus Metall... aber alle recht nichtssagend. Auch ich habe lange auf diese einfachen Knöpfe geschaut - bis heute...


Aus schwarzen Plastikknöpfen, wurden Lederschlaufen. 


Das Ganze ist wirklich denkbar einfach. Man braucht lediglich Lederreste in der gewünschten Farbe, eine Lochzange, einen Cutter und den alten Knopf, bzw. eine Schraube mit Gegenmutter. Bei dem Leder würde ich festes Naturleder nehmen; es ist zwar etwas schwieriger zu stanzen, aber dafür robuster.


Zunächst das Leder in die gewünschte Länge und Breite schneiden. In meinem Fall eine Breite von 2,5cm und eine Länge von 14cm. Den Lederstreifen nun falten und an den Enden die Position der Löcher markieren und diese mit der Lochzange ausstanzen. Ich habe nun die Schraube und den vorherigen Knopfgriff als Befestigung verwendet. Dazu die Schraube durch die gestanzten Löcher stecken und den Griff innen in der Schublade als Gegenstück verwenden. Das Ganze fest drehen. 



FERTIG.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen