Mittwoch, 12. November 2014

MMM...heute in flauschigem Flaschengrün

Dieser Pulli war mal wieder ein Schritt für Schritt Projekt. Geplant war ein langer Pulli mit Bund, der dann zu Leggins und Stiefeln passt. Gemütlich, warm und unkompliziert. Hat auch geklappt, aber getragen habe ich ihn nicht. Einfach zu viel Grün. Jetzt ist er etwas gekürzt, der Bund entfernt und ich trage ihn super gern.


Etwa so.


Ich bin kein großer Freund von Saumnähten, gerade nicht bei so weichen, perfekt fallenden Stoffen. So habe ich mir hier die Mühe gemacht alle Kanten und Säume mit einem Blindstich per Hand zu nähen.


Mehr MMM wie immer hier.

Kommentare:

  1. wirklich perfekt, ein schönes Shirt. Welchen Schnitt hast Du genommen?
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke. Ich habe mir den Schnitt selbst zusammengebastelt. Ein altes Shirt auf Schnittpapier und hier und da verändert...

      Löschen
  2. Dein Shirt gefällt mir sehr gut. Schönes Basic-Teil.
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Zuviel Grün???
    Das geht doch gar nicht :-)
    Das entstandene Shirt ist aber sehr schön.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ist doch schön, wenn durch eine kleine Änderung doch noch ein Lieblingsstück entsteht. Und die unsichtbar versäuberten Säume sind klasse.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen